Herzlich willkommen in Dingolfing!

 

Veranstaltungskalender

Hier können Sie gezielt suchen:


Die aktuellsten Termine

04.03. 2018
Beschreibung:  

Der Eiszauber am Marienplatz geht dem Ende entgegen. Am letzten Tag, an dem am Marienplatz kostenlos Schlittschuhgelaufen werden kann, findet auch der verkaufsoffene Sonntag statt. Von 13.00-17.00 Uhr öffnen die Geschäfte, es findet zudem auch noch der Thüringer Handwerker- und Spezialitätenmarkt statt. Im renovierten Gebäue Marienplatz 6 veranstaltet der Heimat- und Volkstrachtenverein Dingolfing den 2. Dingolfinger Trachtenbasar. Verkaufsbeginn der Waren ist hier bereits um 12.00 Uhr. Ein krönender Abschluss für die vierwöchige Eisbahn am Marienplatz!

Termin:  
Kategorie:   Feste und Feiern
Ort:   Marienplatz



05.03. 2018
Beschreibung:  

Ausstellung der Wettbewerbsarbeiten "Altengerechte Wohnanlage im Stadtzentrum"

Termin:    – 
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   Stadthalle, Foyer Stadthalle



05.03. 2018
Beschreibung:  

Die nicht verkaufte Ware bzw. der Verkaufserlös des Trachtenbasars können von 11:00-15:00 Uhr am Marienplatz 6 abgeholt werden.

Termin:  
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Marienplatz 6



06.03. 2018
Beschreibung:  

Die monatliche Führung findet kurz vor dem ersten Mittefastenmarkt als Vortrag im Bruckstadel statt. Franz Wagner versteht es dabei interessantes zur Geschichte der Märkte in Dingolfing zu erzählten. Mit Verleihung der Stadtrechte 1274 erhielt Dingolfing auch das Marktrecht. Anfang des 14. Jh. werden neben den gewöhnlichen Wochenmärkten vier Jahrmärkte genannt. 1856 gibt es in Dingolfing einen Schrannenmarkt, sowie Wochen-, Monats- und acht Warenmärkte. Davon wurden fünf in der Oberen Stadt abgehalten. Die Mittefastenmärkte fanden seit jeher in der Unteren Stadt statt. Die Märkte in der Oberen Stadt konnten sich aber auf Grund der fehlenden Besucher und Fieranten nicht etablieren.
Die Tradition der beiden noch existierenden Dingolfinger Mittefastenmärkte lässt sich bis zum Beginn des 17. Jh. zurückverfolgen. 1831 gab es noch fünf Fastenmärkte, etwa seit der Zeit um 1870/75 reduziert sich die Zahl auf die noch heute bestehenden zwei. Im Sprachgebrauch werden sie als Ledigen- und Verheiratetenmarkt bezeichnet; eine Bedeutungszuschreibung jener Zeit, in der das bäuerliche Gesinde und die Bauern selbst sich nur abwechselnd aus der Arbeit herauslösen konnten. Bis heute werden die beiden Märkte von Fieranten und Konsumenten lebhaft besucht. Seinen lokalen Ursprung findet das Marktwesen in Dingolfing am Speisemarkt.
Alle Interessierten sind zu dem kostenlosen Vortrag am Dienstag, 6. März um 18.30 Uhr in den Veranstaltungsraum im Bruckstadel, Fischerei 9, eingeladen.

 

 

 

 

Termin:  
Kategorie:   Stadtführungen
Ort:   Informationszentrum im Bruckstadel
Fischerei 9
84130 Dingolfing



07.03. 2018
Termin:  
Kategorie:   Märkte
Ort:   Innenstadt



07.03. 2018
Beschreibung:  

Details siehe Tagespresse!

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Herzogsburg
Obere Stadt 15
84130 Dingolfing



09.03. 2018
Termin:  
Kategorie:   Fasching
Ort:   Stadthalle



09.03. 2018
Termin:  
Kategorie:   Vereine



09.03. 2018
Termin:  
Kategorie:   Vereine
Ort:   GH Lamm



10.03. 2018
Beschreibung:  

Die verschiedenen Bläserformationen der Musikschule bringen ein bunt gemischtes Programm mit Musik aus Film und Musical, Werke für großes Blasorchester und traditionelle bayrisch-böhmische Blasmusik zur Aufführung. Gesamtleitung: Georg Schwimmbeck.

 

Eintritt: 7,00 €, ermäßigt 3,50 €

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Stadthalle



11.03. 2018
Beschreibung:  

 Kirchweihwiese

Termin:  
Kategorie:   Vereine



11.03. 2018
Termin:  
Kategorie:   Märkte
Ort:   Stadthalle



11.03. 2018
Beschreibung:  

Details siehe Tagespresse!

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Herzogsburg
Obere Stadt 15
84130 Dingolfing



12.03. 2018
Beschreibung:  

Die neue, live präsentierte Multivision von Hartmut Krinitz

 

Magische Orte

Eine abenteuerliche Reise zu Europas mystischen Stätten

 

Seit Jahrtausenden faszinieren uns „Magische Orte“ wie Stonehenge, Mont Saint-Michel, Meteora und Carnac, die wir in einer von der Ratio geprägten, oft oberflächlichen, Zeit wieder zunehmend neu entdecken.

 

Die Suche nach dem Geheimnis dieser Orte führte Hartmut Krinitz nicht nur zu weltbekannten Monumenten, sondern auf abenteuerlichen Wegen zu „vergessenen“ Stätten.

 

Begegnungen mit Archäologen, Druiden, Pilgern, Geschichtenerzählern und Barden, hunderte von Kilometern zu Fuß, Touren mit Booten und Schiffen, 100.000 Kilometer mit dem VW-Bus und die Besteigung des heiligen Berges der Katalanen mit einem Esel prägten eine große Reise.

 

Mit mehr als 1500 erfolgreich durchgeführten Veranstaltungen zählt Hartmut Krinitz zu den gefragtesten Vortragsreferenten im deutschsprachigen Raum. Als Reisejournalist hat er sich auf Europa spezialisiert und arbeitet für renommierte Magazine, Buch- und Kalenderverlage. Er ist Mitglied der etablierten Bildagenturen laif in Köln und Hémis in Paris, berufenes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photografie (DGPh) und einer der Vorsitzenden der Gesellschaft für Bild und Vortrag (GBV).

 

Bei seinen Multivisionen verbindet er hochklassige Fotografie, authentische Musik, Literaturauszüge, Originaltöne und fundierten Live-Kommentar zu einem eigenständigen Stil.

 

Sein Bildband „Magische Orte“ ist im Verlag Frederking&Thaler erschienen.

 

Weitere Informationen und Fotos unter www.hartmut-krinitz.de

 

 

Publikationen

 

Bildbände: mehr als 25 Bücher bei renommierten Verlagen

 

Magazine (Auszug): Geo, National Geographic, Merian, Stern, Spiegel, Die Zeit, Grands Reportages (F), Time Magazine (USA/GB)

 

Kalender: mehr als 60 Autorenkalender und weit über 150 Bildbeiträge in gemischten Kalendern

 

Reiseführer (Bildbeiträge - Auszug): DuMont, Merian, Polyglott, ADAC, Marco Polo, Baedecker

 

 

Pressestimmen (Auszug)

 

„Unser absoluter Favorit!“

                        Frankfurter Allgemeine Zeitung

 

„Faszinierende Bilder – anschauliche Texte“

                        Die Zeit

 

„Der Poet unter den Vortragsreferenten“

                        Thüringer Zeitung

 

„Eine Steigerung ist kaum mehr denkbar“

                        Süddeutsche Zeitung

 

„Informativ und nie langweilig – eine Multivisionsschau der Superlative“

                        Bayerische Rundschau

 

„Die sensible und zugleich akkurate Fotografie setzt Maßstäbe“

                        fotoforum

 

„Vortragsklassiker – die Bilder sind lauter kleine, stimmungsvolle Gemälde“                                           Reisemagazin/A

 

 

 

 

Begegnungen mit Archäologen, Druiden, Pilgern, Geschichtenerzählern und Barden, hunderte von Kilometern zu Fuß, Touren mit Booten und Schiffen, 100.000 Kilometer mit dem VW-Bus und die Besteigung des heiligen Berges der Katalanen mit einem Esel prägten eine große Reise.

 

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Stadthalle



14.03. 2018
Beschreibung:  

Übernachtung im Hotel Schweizerhof ****, Kirchweihwiese, inkl. Busfahrt, Übernachtung, Halbpension, Liftkarte

bei Anmeldung am 25.11. mit Frühbucherrabatt

Termin:    – 
Kategorie:   Vereine



14.03. 2018
Termin:  
Kategorie:   Märkte
Ort:   Innenstadt



14.03. 2018
Beschreibung:  

 

Am Mittwoch, 14. März, lädt Toss Droege wieder zu einem Vortrags- und Erlebnisabend in den Bruckstadel ein.

Weitere Details zur Veranstaltung werden noch bekannt gegeben.

 

Termin:  
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Informationszentrum im Bruckstadel
Fischerei 9
84130 Dingolfing



14.03. 2018
Beschreibung:  

Details siehe Tagespresse!

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Herzogsburg Dingolfing
Obere Stadt 15
84130 Dingolfing



16.03. 2018
Termin:  
Kategorie:   Bühnen
Ort:   Stadthalle



16.03. 2018
Beschreibung:  

Details siehe Tagespresse!

Termin:  
Kategorie:   Konzerte
Ort:   Herzogsburg
Obere Stadt 19
84130 Dingolfing



drucken nach oben